DE | EN

Kamelmilch - Wunder der Wüste

TM.KO-IMG-Kamelmilch-Karawane.jpg


Habt Ihr schonmal etwas von Kamelmilch gehört? Denn Deutschland ist fraglos ein Land der Milchtrinker. Und hierzulande hat man sich an einen stetigen Fluss frischer Kuhmilch gewöhnt. Davon abgesehen, dass es durchaus Ansatzpunkte gibt, die den Wert der (Kuh-)Milch für die Gesundheit zumindest in Frage zu stellen. Noch interessanter ist der Fakt, dass es mittlerweile eine Alternative gibt, die wesentlich verträglicher ist und tatsächlich auch medizinische Perspektiven bieten dürfte. Die Rede ist von Kamelmilch.



Kamelmilch - Die bessere Milch!?

Gesundheits-Booster aus der Wüste


Seit einiger Zeit ist in der EU aufgrund gelockerter Bestimmung der Kauf von Kamelmilch problemlos möglich. Das "Wüstengold" wird von den Bewohnern der Wüste seit Jahrhunderten (vermutlich eher Jahrtausenden) als Haus- und Heilmittel für bestimmte Zwecke genutzt. So hat die Kamelmilch eine extrem heilsame Wirkung auf die Haut. Schon Königin Kleopatra wollte sich mittels ihrer Milchbäder die jugendliche Schönheit erhalten. An dieser Stelle ein Hinweis der Redaktion: Es war vermutlich keine Kuhmilch.


Kamelmilch fuer die Haut

Kamelmilch für Haut & Verdauungstrakt


Auch bei schweren, entzündlichen Erkrankungen der Haut (wie z.B. Neurodermitis) haben Kamelmilch und Kamelmilch-Präparate in vielen Fällen bereits Linderung verschafft. Gerade viele Neurodermitis-Patienten schwören mittlerweile auf die Milch der Kamelstute. Trotzdem besteht hier noch ein immenser Forschungsbedarf. Fraglich nur, ob für einschlägige Kreise überhaupt ein Interesse daran besteht, eine solche Studie zu finanzieren.



Gesundheit direkt aus der Wüste


Das beachtlichste am Lieblingsgetränk der Beduinen sind aber definitiv seine besonderen Eigenschaften. So enthält die Kamelmilch sehr viel weniger Zucker als das Pendant der heimischen Kuh und der Vitamin-C-Gehalt ist gar fünf mal so hoch. Die Eiweße Beta-Glubolin und Kasein sucht man in der Kamelmilch vergeblich, was die Milch vor allem für Menschen mit Laktoseinoleranz oftmals viel verträglicher macht. Außerdem enthalten: Immunglobuline, wertvolle, antibakterielle Enzyme, Aminosären, ein extrem hoher Eisenanteil, usw.



Tipp: Hier wird genauer auf die vielen Vorteile der Kamelmilch eingegangen.


Kamelmilch - Wüstengold


Kamelmilch! Wie? Wo? Was?

Wo kann man Kamelmilch kaufen?


An Vorteilen mangelt es der Kamelmilch sicher nicht. Und gerade bei bestimmten Krankheitsbildern lohnt es sich sicher, es einfach mal auszuprobieren. Doch zum Glück ist das Wüstengold nicht nur für Laktoseintolerante und Menschen mit Hautproblemen geeignet. Man kann sie auch hervorragend prophylaktisch nutzen. Entweder als Trinkkur (gefroren), oder als Kamelmilchpulver. Für Hautpflege und die Linderung von Hautleiden sind bereits BIO-Kamelmilch Creme und Kamelmilch Seife erhältlich.

Wie bei den meisten Dingen, die gut, natürlich und gesund sind, ist auch die Kamelmilch nicht überall präsent. Wer sucht, der findet aber bereits ein kleines (aber feines) Angebot an Kamelmilch-Erzeugnissen. Die Hersteller kennen ihre Klientel und sind deshalb zumeist (und zurecht) peinlichst auf Naturbelassenheit und Qualität bedacht. Und das wollen wir Ihnen auch raten! Hoffen wir einfach, dass der Siegeszug der Kamelmilch weitergeht wie bisher. Dann werden wir sicher auch schon bald eine größere Auswahl haben.




Leider ist das Angebot an informativen Internetseiten zum Thema Kamelmilch noch sehr überschaubar. Meist muss man sich die Informationen mühsam aus verschiedenen Artikeln zusammenklauben. Eine Seite, die relativ ausführlich auf das Thema Kamelmilch eingeht, ist z.B. die Kamelmilch-Oase.

Hier werden die speziellen Eigenschaften des Wüstengoldes im Detail beleuchtet. Dort existiert auch eine relativ vollständige Übersicht der derzeit erhältlichen Kamelmilch-Produkte. Die besten Erzeugnisse aus Kamelmilch werden wir Euch außerdem noch hier unter dem Artikel verlinken.




Sie lesen >>> Kamelmilch



DE | EN